Psychologische Kinesiologie

Die vom deutschen Arzt Dr. Klinghardt entwickelte Methode ist besonders interessant bei Allergien, Immunschwächen und chronischen Zuständen, sowie zur Klärung bei unguten Situationen wie häufigen Beziehungsproblemen, wiederholtem Verlust des Arbeitsplatzes u.a.

 

Als Ursache werden ungelöste seelische Konflikte (USK) angenommen. Diese werden mit einer differenzierten Befragung über den Muskeltest herausgearbeitet, denn unser Unterbewusstsein kennt uns bestens.

 

Negative Glaubenssätze werden herausgefiltert, entkoppelt und durch positive ersetzt. Ob der neue, positive Satz auch stimmig ist wird ebenso gleich getestet, damit gezielt gearbeitet werden kann.

 

Die Psychologische Kinesiologie zählt damit zu den Kurzzeittherapien.